Jürgen Eggers – Fotografie

Gemeines Grünwidderchen<br>Vor 17 Monaten aktualisiert Dukatenfalter<br>Vor 17 Monaten aktualisiert Ein Käfer erscheint am Blattrand<br>Vor 17 Monaten aktualisiert Stierkäfer<br>Vor 17 Monaten aktualisiert Ölkäfer<br>Vor 17 Monaten aktualisiert Kahlrückige Waldameise<br>Vor 17 Monaten aktualisiert Biene auf Rainfarn<br>Vor 17 Monaten aktualisiert Wanze auf Hasenklee<br>Vor 17 Monaten aktualisiert Spinne auf Sumpfschafgarbe<br>Vor 17 Monaten aktualisiert Bläuling<br>Vor 17 Monaten aktualisiert Kaisermantel<br>Vor 17 Monaten aktualisiert Große Pechlibelle<br>Vor 17 Monaten aktualisiert Ameise erbeutet eine Raupe<br>Vor 17 Monaten aktualisiert Raupe des kleinen Nachtpfauenauges<br>Vor 17 Monaten aktualisiert Skorpionsfliege<br>Vor 17 Monaten aktualisiert Käfer bei der Paarung<br>Vor 17 Monaten aktualisiert Kleiner Perlmutterfalter<br>Vor 17 Monaten aktualisiert Rapsweissling<br>Vor 17 Monaten aktualisiert Wolfsspinne<br>Vor 17 Monaten aktualisiert Kartoffelkäfer<br>Vor 17 Monaten aktualisiert
1 2 3 4 5 6 7

Einige Fotos sind bis Mitte Januar 2018 im Medizinischen Versorungszentrum Hermannsburg zu sehen. Die gemeinsame Ausstellung von Bruno Legeai, H. Olga Koch, Erich Langholf & Jürgen Eggers trägt den Titel „Mehr Stille sehen“ – «Regarde le silence, encore».

Ein Thema, zwei Sprachen und vier Künstler mit unterschiedlichen Sichtweisen und Bildstilen. Nächtliche Straßenszenen in Südfrankreich, weite Landschaften in Norddeutschland und die endlose Ostsee.

Meine Fotos dazu stammen aus der Rubrik Stille Wälder, romantische Flüsse & wilde Wege.

Empfehlungen

André Behrens

Bruno Legeai